erste Erleichterungen

Das Kleinstkapitalgesellschaften-Bilanzrechtsänderungsgesetz – MicroBilG wurde am 27.12.2012 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist damit am 28.12.2012 in Kraft getreten. Kleinstbetriebe, die in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft oder einer Personenhandelsgesellschaft ohne voll haftende natürliche Personen (z.B. GmbH & Co KG) organisiert sind, unterlagen…

Entlastungen für Kleinstkapitalgesellschaften geplant

Kleinstkapitalgesellschaften, die an zwei aufeinander folgenden Abschlussstichtagen zwei der drei nachfolgenden Merkmale nicht überschreiten, sollen von einigen Rechnungs- und Offenlegungspflichten befreit werden: Umsatzerlöse bis 700.000 €, Bilanzsumme bis 350.000 € sowie durchschnittliche Zahl beschäftigter Arbeitnehmer bis zehn. Dies sind rund 500.000…